Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

ESBF FÖRDERVEREIN / NEWSLETTER / NR. 02 2018/19



 

ESBF SCHULVEREIN / NEWSLETTER / NR. 02 2018-19


››› Rückblick Adventsbasar ››› Vorstand sucht Verstärkung ››› Workshop Medienkompetenz ›››



 

Gute Vorsätze und gute Ansätze für 2019

Foto von Unsplash


Liebe Eltern, Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte,


das neue Jahr 2019 ist nun auch nicht mehr so jung. Wir wünschen euch allen trotzdem, dass dieses Jahr für uns alle ein gutes wird. Habt ihr euch Vorsätze gemacht? Wir vom Schulverein auf jeden Fall. In der diesjährigen Planung sind wieder viele spannende Aktionen und Aufgaben. Wir freuen uns schon darauf. Und natürlich auf eure Unterstützung und Ideen.


Viele Grüße und schöne Winterferien euch allen

Euer Schulverein der ESBF

Rückblick unseres Adventsbasars 2018


Alle Jahre wieder, kommt unser Adventsbasar in die Hallen und den Hof der ESBF. Zuletzt am 7. Dezember 2018. Wir waren wieder sehr gut besucht und hatten ein vielfältiges Angebot an Mitmachständen und tollen Highlights. Passend zum Thema Nachhaltigkeit hatten wir viele Stände zum Thema “Upcycling”, aber auch die Lieblinge des Vorjahres - der Kerzenbastelstand der Pfingstgemeinde sowie die Kekskreationen des Erzieher_innenteams - waren wieder vertreten. Zum allerersten Mal und sehr ideenreich haben die Schülerinnen und Schüler ihren ersten eigenen Flohmarkt organisiert, durch den sicher so manches Taschengeld aufgebessert und manche Kramkiste im Kinderzimmer leichter wurde.

Am Feuer, mit Stockbrot und Gitarre, haben wir es uns auf dem Schulhof gemütlich gemacht.



Fotos von Alexandra Nebel


Das Motto „Upcycling“ kam super an. Viele kreative, nachhaltige Geschenke sind an diesem Nachmittag entstanden: Familien und Freunde bastelten zusammen Vogelhäuschen aus Tetra-Packs, Papiersterne und Grußkarten aus alten Zeitschriften und Kühlschrank-Magnete aus gesammelten Kronkorken. Dieses Thema wird uns sicher auch weiterhin begleiten.


Vielen Dank an das tatkräftige Pädagogenteam und an Euch liebe Eltern, die Ihr mit zahlreichen Material- und Essensspenden nicht nur zu einem gelungenen Fest beigetragen, sondern die Kältehilfe Berlin unterstützt habt. So sind 376,75€ beim Basar und zusätzlich 352,72€ bei der Kollekte im vorherigen Adventsgottesdienst zusammengekommen (also insgesamt über siebenhundert Euro!), die wir mit großer Freude noch im Dezember spenden konnten.


Ein Dankeschön haben wir bereits erhalten. Das fühlt sich toll an.

Anne Dölemeyer, Vorsitzende des Schulvereins mit dem Dankesbrief der Kältehilfe / Fotos von Henrik Schierz


Dank Alexandra, die fleißig für uns fotografierte, können wir euch an dieser Stelle einen tollen kleinen Rückblick bieten (s.o.).


Wir freuen uns generell immer über Foto- und/oder Filmmaterial zu unseren Veranstaltungen, die wir für Newsletter, die ESBF-Website oder auch Aushänge in der Schule für alle Interessierten nutzen können. Wenn ihr, liebe Eltern, solche Momente festgehalten habt und sie gern mit uns teilen möchtet, schreibt bitte an: verein[at]ev-schule-friedrichshain.de


von Anne Kunzke, Anne Dölemeyer und Henrik Schierz


Weitere Verstärkung gesucht.

Unser Schulverein ist seit der Gründung eine wichtige Institution für unsere Kiezschule. Viele Projekte sind in den letzten Jahren vom Verein aus umgesetzt worden, die unseren Kinder, der Gemeinde und auch unserem Kiez zugute gekommen sind.



Foto von Patricia Steinborn


Ob einfach nur engagierte Eltern, Elternvertreter oder im Schulverein – Unsere Motivation ist ähnlich: Wir haben mehr als nur unsere Kinder hier an dieser Schule. Wir sind auch ein Stück mit unseren Herzen dabei. Wir wollen etwas bewirken und gern mitgestalten. So können wir Vorbilder für unsere Kinder sein und zeigen, dass eine Idee und ehrenamtliches Engagement sehr viel bewirken kann. Das besondere dabei ist, dass hier Eltern zusammenkommen mit so unterschiedlichem kulturellen, beruflichen und hobbymäßigen Hintergründen, dass wir so ziemlich jedes Projekt umsetzen könnten.

Die Arbeit des Schulvereins lebt vom Engagement der Mitglieder, und natürlich vom organisatorischen Einsatz des Vorstandes, der u.a. auch diesen Newsletter aufsetzt und verteilt, den Adventsbasar organisiert, in Zusammenarbeit mit Schule und Elternvertretung einzelne Projekte vorantreibt und unterstützt, und einiges mehr.

Weil es so viel Spannendes und Schönes anzupacken gibt und gäbe, können wir nie genug Leute sein :).

Ihr könnt ein Handwerk, programmieren, Buchhaltung, Filme machen, Texte verfassen oder einfach Jonglieren? Ihr habt auch schon bei der Organisation einer Veranstaltung der ESBF geholfen oder der Einschulung und habt gemerkt, wie erfüllend diese Projekte sein können? Kommt gern auf uns zu. Lasst uns mehr auf die Beine stellen.

Wir suchen immer Verstärkung in der Vorstandsarbeit und bei Einzelprojekten.
Lust dazu? Dann sprecht uns an, persönlich oder per Mail an: verein[at]ev-schule-friedrichshain.de


von Anne Dölemeyer und Henrik Schierz


Workshop Digitale Kompetenz



Foto von 
Unsplash


Am 24.01.2019 fand an der ESBF vormittags ein Workshop zur Erhöhung der digitalen Medienkompetenz für alle Schüler_innen der 5. und 6. Klassen statt. Am selben Tag wurde zu diesem Thema auch ein Info-Abend angeboten, an dem ca. 60 interessierte Eltern und Pädagog_innen teilnahmen. Über diese große Resonanz freuen wir uns besonders, da der Schulverein die Finanzierung beider Veranstaltungen übernommen hat.

Von vielen Kindern (und Eltern!) hörte man anschließend nachdenkliche Töne über die Nutzung von Smartphones, Whatsapp & Co. - die digitale Fürsorgepflicht wird oft aus Unkenntnis und Bequemlichkeit vernachlässigt. Abhilfe schafft nur ein erhöhtes Bewusstsein für den Wert von persönlichen Daten und das Suchtpotential digitaler Medien.

Für alle Nicht-Anwesenden und Vergesslichen: Über die Emailverteiler der Klassen wurde ein Merkzettel mit hilfreichen Infos an alle Eltern geschickt. Schaut rein und informiert Euch! Ein regelmäßiger Austausch unter den Eltern und Schüler_innen zu diesem wichtigen Thema wäre wünschenswert.

von Anne Kunzke und Robert Elscher

"Ordnung ist der halbe Keller" - am Samstag, 02. März 2019

Wart ihr schon mal im Keller der ESBF? Wusstet ihr, dass dort mal ein Christlicher Jugendclub war? Der Keller hat Geschichte. Das sieht man auch an den Wänden, an denen Frakturschriften und Zeichnungen sind. Unsere Schule nutzt diesen Keller u.a. als Lager für Theaterkulissen, Bastelsachen und gelegentlich für Theater-Aufführungen der Kinder.

Leider hat sich da unten in manchen Ecken etwas Unordnung gebildet. Unser lieber Horterzieher und Pädagogischer Hausmeister Herr Brennig möchte nun gern den Keller etwas auf Vordermann bringen und bittet um Mithilfe, damit die Schüler und wir diesen spannenden Ort auch mehr nutzen können.

Am Samstag, den 02 März, von 10 – 13 Uhr


Wer möchte gern Herrn Brennig helfen? Bitte merkt euch diesen Termin. Demnächst wird es dazu einen Doodle über den Eltern-Verteiler geben.


Vielen Dank an alle Interessierten

von Henrik Schierz

 

SAVE THE DATE - Weitere Termine und Feste an der ESBF 

Auf folgende Termine im Schulkalender möchten wir Euch aufmerksam machen:

03.02.2019 Aufräumaktion Schulkeller (10-13 Uhr)

05.03.2019 Fasching (denkt schon mal über Verkleidungen nach ;)

08.03.2019 Internationaler Frauentag (Achtung! Neuer Feiertag.

01.04.2019 Eltern-Expertisetag (Wer kann sich vorstellen, da etwas anzubieten?)

13.4 – 28.4.2019 Osterferien



 

Jeder hat Ideen und jeder kann hier helfen

Wir freuen uns über jede Idee, Anregung und Rückmeldung zu unserer Arbeit und

unseren Projekten. Ihr erreicht uns per E-Mail an: verein[at]ev-schule-friedrichshain.de

Ihr habt Ideen zu Projekten? Dann schickt bitte eine E-Mail an:

projektideen[at]evangelische-schule-friedrichshain.de 


Euch gefällt dieser Newsletter oder auch nicht? Ihr habt Ideen oder Themen für den nächsten Newsletter? Dann schickt doch eine E-Mail an:

newsletter[at]evangelische-schule-friedrichshain.de 


 

Spenden helfen auch


Wir unterstützen Projekte an der und rund um die Schule auch finanziell. Dafür sind wir auch auf Spenden angewiesen. Wenn Ihr Ideen oder Fragen zum Thema Spenden habt, wendet Euch gerne per E-Mail an: spenden[at]evangelische-schule-friedrichshain.de

Auch bei Euren Online-Einkäufen könnt Ihr den Verein und damit die Schule finanziell unterstützen: Nutzt einfach den Bildungsspender. Über das gemeinnützige Fundraising-Portal www.bildungsspender.de/ev-schule-friedrichshain wird durch den Einkauf in vielen bekannten Online-Shops ein Teil des Einkaufspreises der Schule zugutekommen,
ohne dass für den Käufer dabei Mehrkosten entstehen.


Bitte weitersagen und damit den Spendenstand erhöhen.
Denn jeder Euro zählt und bewirkt ganz bestimmt etwas Gutes.



Wir wünschen Euch allen schöne Winterferien!

Herzliche Grüße

Euer Vereinsvorstand